Allgemeines

Ein Pharmareferent hat die Aufgabe über Arzneimittel fachlich, vollständig und kritisch zu informieren, natürlich immer unter Beachtung der Rechtsvorschriften. Pharmareferenten dokumentieren die Kundenbeobachtungen wie beispielsweise Nebenwirkungen oder Einnahmeprobleme und vermitteln diese Informationen an die Hersteller der pharmazeutischen Industrie. Ein Pharmareferent sollte molekularbiologische und biochemische Zusammenhänge verstehen, sowie Krankheiten beschreiben können. Pharmareferenten sind hauptsächlich in der pharmazeutischen Industrie beschäftigt. Ein Pharmareferent hat je nach Berufsfeld folgende Aufgaben: - Kompetenter Ansprechpartner - Außendienst - Selbständiges Gebiets-, Veranstaltungs- und KOL- Management - Aktive Marketing- und Vertriebsstrategien - Strategieumsetzung im Aufgabengebiet - Markt und Wettbewerbsanalysen - Intensive Betreuung der Zielgruppe - Etablierung der Behandlungskonzepte - Verkauf steigern - Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen - Kundenstamm pflegen und ausbauen Erforderliche Kenntnisse und Voraussetzungen: - Abgeschlossenes Studium - Vertriebserfahrung im Pharmaaußendienst - Kontakt- und Kommunikationsstärke - Selbständigkeit - Organisationsvermögen - Kundenorientierung - Engagement - Sicheres und souveränes Auftreten - Gute Englischkenntnisse - Berufsbegeisterung - Fachliche Kompetenz - Sympathische Persönlichkeit - Flexibilität - Überzeugungskraft - Belastbarkeit - Routinierte PC-Kenntnisse   Berufsleben: Nach dem Berufsbildungsgesetz ist Pharmareferent eine geregelte berufliche Weiterbildung. Anpassungsweiterbildungsmöglichkeiten für Pharmareferenten sind beispielsweise Qualifizierungslehrgänge für übergreifende Fachfortbildung in der Pharmazie, Verhandlungs- und Diskussionsführung, Verkaufstraining im Außendienst, Marketing im Sozial- und Gesundheitswesen, Arbeits- und Sozialrecht, sowie Servicemanagement und Strategien.

Voraussetzungen und Fähigkeiten

Erforderliche Kenntnisse und Voraussetzungen: - Abgeschlossenes Studium - Vertriebserfahrung im Pharmaaußendienst - Kontakt- und Kommunikationsstärke - Selbständigkeit - Organisationsvermögen - Kundenorientierung - Engagement - Sicheres und souveränes Auftreten - Gute Englischkenntnisse - Berufsbegeisterung - Fachliche Kompetenz - Sympathische Persönlichkeit - Flexibilität - Überzeugungskraft - Belastbarkeit - Routinierte PC-Kenntnisse

Berufsleben

Nach dem Berufsbildungsgesetz ist Pharmareferent eine geregelte berufliche Weiterbildung. Anpassungsweiterbildungsmöglichkeiten für Pharmareferenten sind beispielsweise Qualifizierungslehrgänge für übergreifende Fachfortbildung in der Pharmazie, Verhandlungs- und Diskussionsführung, Verkaufstraining im Außendienst, Marketing im Sozial- und Gesundheitswesen, Arbeits- und Sozialrecht, sowie Servicemanagement und Strategien.

Übersicht Nach unseren Daten ist dies der prozentuale Anteil an Stellenangeboten im Bereich pharmareferent.

Letzten 12 Monate

Unternehmen Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Unternehmen, die aktuell im Bereich pharmareferent einstellen.

Letzten 12 Monate

Mehr Unternehmen

Vertragsart Nach unseren Daten sind dies die Vertragsarten im Bereich pharmareferent in Prozent.

Kategorien Nach unseren Daten, laut der Anzahl der Angebote, sind das die beliebtesten Kategorien für pharmareferent.

Städte Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Standorte, um im Bereich pharmareferent einen Job zu bekommen.

Karte wird geladen...

Pharmareferent Jobs

849 Suchergebnisse

Neue Stellenangebote

Mehr Jobangebote

Die beliebtesten Job-Suchanfragen

Ähnliche Berufsbilder