Allgemeines

Schlosser sind Fachleute für Metallarbeiten. Die Berufsbezeichnung Schlosser ist allerdings in Metallbauer umgeändert worden. Metallbauer befassen sich mit dem schmieden, löten, schrauben, schweißen und glühen. Sie fertigen Treppen, Geländer, Tore und Gitter an. Schlosser oder Metallbauer installieren Metallkonstruktionen und Maschinen und sorgen für anfallende Umbauarbeiten und Reparaturen. Auch Planung und Konstruktionstätigkeiten fallen in den Aufgabenbereich von Metallbauern. Metallbauer sind hauptsächlich in Handwerksbetrieben des Metallbaus beschäftigt. Die ehemalige Berufsbezeichnung Bauschlosser bezieht sich auf die Konstruktionstechnik, Kunstschlosser auf die Fachrichtung Metallgestaltung und Kfz-Schlosser auf Nutzfahrzeuge und Fahrzeugteile.  Als Metallbauer hat man je nach Berufsfeld folgende Aufgaben: - Mechanische Instandhaltung der Maschinen und Formen - Eigenverantwortliche Instandhaltung - Wartung und Reparaturen an Geräten und Betriebsanlagen - Wechseln von Maschinenteilen - Bauteile herstellen - Montieren und demontieren  - Ausbesserung und Neuinstallation - Maße vor Ort ermitteln - Skizzen erstellen - Selbständiger Einbau von Interieurs - Arbeiten nach technischen Vorgaben - Teamarbeiten

Voraussetzungen und Fähigkeiten

  • Abgeschlossene Berufsausbildung - Kenntnisse beim Schweißen - Kenntnisse von Schaltplänen und technischen Zeichnungen - Hydraulik und Pneumatikkenntnisse - Selbstständiges Arbeiten - Sorgfältigkeit - Zuverlässigkeit - Fähigkeit Fehler zu erkennen - Schnelle Einarbeitung in Problemstellungen - Gute Fachkenntnisse - Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen - Eigenverantwortung - Hohes Engagement - Reisebereitschaft - Hohe Flexibilität - Teamfähigkeiten

Berufsleben

Nach der Handwerksordnung ist Metallbauer ein anerkannter Ausbildungsberuf in Konstruktionstechnik, Metallgestaltung und Nutzfahrzeugbau. Anpassungsweiterbildungsmöglichkeiten sind beispielsweise die Bearbeitung von speziellen Metallen, Qualitätskontrollen, Arbeitsschutz und Sicherheit, sowie Schneide- und Schweißverfahren. Möglichkeiten zur Aufstiegsweiterbildung sind gegebenenfalls die Prüfung als Techniker in der Metallbautechnik oder zum Metallbaumeister. Auch ein Bachelorabschluss in Stahl- und Metallbau ist eine Alternative. Begabte Fachkräfte haben die Chance ein Stipendium oder eine Förderung zur Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildung zu erwerben.  

Übersicht Nach unseren Daten ist dies der prozentuale Anteil an Stellenangeboten im Bereich metallbauer.

Letzten 12 Monate

Unternehmen Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Unternehmen, die aktuell im Bereich metallbauer einstellen.

Letzten 12 Monate

Mehr Unternehmen

Vertragsart Nach unseren Daten sind dies die Vertragsarten im Bereich metallbauer in Prozent.

Kategorien Nach unseren Daten, laut der Anzahl der Angebote, sind das die beliebtesten Kategorien für metallbauer.

Städte Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Standorte, um im Bereich metallbauer einen Job zu bekommen.

Karte wird geladen...

Metallbauer Jobs

22.006 Suchergebnisse

Neue Stellenangebote

Mehr Jobangebote

Die beliebtesten Job-Suchanfragen

Ähnliche Berufsbilder