Was macht einen Job eigentlich zum Traumjob?

Mein TraumjobWährend der letzten Wochen haben wir auf unserem Blog eine Buch-Verlosung veranstaltet. Unsere Leser konnten an der Verlosung teilnehmen, indem sie folgende Frage beantworteten: „Was ist das Aufregendste an Ihrem Job?“. Auf unserem englischsprachigen Blog haben wir die Bücher ebenfalls verlost und gefragt: „Was wäre Ihr Traumjob?“. Als wir diese Fragen stellten, hätten wir nie mit so vielen Kommentaren gerechnet, die einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen würden. Die Antworten haben uns erstaunt und inspiriert und wir möchten diesen Artikel all unseren Lesern widmen. Viele Dank, dass Sie Ihre alltäglichen Highlights und Träume mit uns geteilt haben, geben Sie niemals auf, Sie sind eine Inspiration!

Mein Traumjob


Wenn Sie mich als kleines Mädchen gefragt hätten, was mein Traumjob ist, hätte ich nicht gezögert. Ich hätte sofort geantwortet: Malerin, Kinderbuchautorin oder Floristin. Wenn Sie mich das Gleiche in der Schulzeit gefragt hätten, hätte ich gesagt: vielleicht Buchhalterin, Finanzanalystin, etwas Beständiges, etwas mit einem festen Gehalt. Tja, wenn wir älter werden, lernen wir die Welt kennen. Wir erleben Schmerz, Güte, Unglück und Freude. Wir treffen auf Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt, wir tauschen Handschläge, Umarmungen und Ideen aus. Auf unseren Reisen essen wir vielleicht Mangos mit Cayennepfeffer, wir sehen, wie hilflos alte Menschen im Alltag sind, wir sehen, wie eine Mutter ihren Sohn an seinem ersten Schultag vor der Schule verabschiedet. Kurzum, wir fangen an, die Welt nicht nur mit unseren eignen Augen zu sehen, sondern eben auch mit den Augen der anderen, und das ändert einfach alles.

Als wir Ihre Kommentare gelesen haben, ist uns bewusst geworden, dass Geld oder Macht wohl nicht das Wichtigste ist, sondern das Miteinander und das Verfolgen der eigenen Träume. Danke, dass Sie Ihre Träume geteilt haben. Danke für Ihre Hoffnung und Ihr Bestreben, die Welt zu einem besseren Ort für andere zu machen. Danke für Ihre Leidenschaft und dafür, dass Sie warmherzig sind und gerne geben. Wir wünschen Ihnen allen viel Erfolg für die Zukunft, die Jobsuche und den weiteren Verlauf Ihrer beruflichen Laufbahn.

Wir haben ein paar Kommentare ausgewählt, die wir in diesem Artikel erwähnen möchten. Wir hätten am liebsten alle Kommentare aufgeführt, einschließlich jener, die wir auf unserem englischsprachigen Blog und unserem Blog für Lateinamerika erhalten haben, auf dem wir weitere Bücher auf Spanisch verlost haben. Die gesamten deutschsprachigen Kommentare finden Sie hier.

Bemerkenswerte Kommentare


Die Abwechslung und die verschiedenen Kulturen. (Hélène)

Hallo miteinander, das Aufregendste & Schönste an meinem Job ist, dass ich meine Leidenschaft in den Mittelpunkt meines Lebens stellen kann, und mich jeden Tag mit den Dingen umgebe die mir Freude bereiten und Spaß machen mich damit zu beschäftigen. Alles Liebe und einen tollen Tag (Tom)

Ich bin momentan auf Jobsuche. Daher habe jetzt viel mehr Zeit für meine Familie  und kann mich entspannt um die Dinge kümmern, welche ich schon immer gerne machen wollte  (Matthias)

Die sozialpädagogische Betreuung von Menschen jeden Alters. (Patrick)

Ich versuche als Fashionstylistin Fuß zu fassen, was ziemlich stressig und nervenaufreibend ist und bis jetzt leider auch “ehrenamtlich”. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr schaffe, zumindest die Aufwandskosten wieder hereinzubekommen. Nebenbei – in einem langweiligen Job – werde ich wohl immer arbeiten müssen, um nicht zu verhungern. (Nadine)

Englischsprachige Kommentare

My dream job is to be a novel writer that will educate and inspire people. (Omolola)

My dream job would be to be a journalist, who would travel to foreign countries to study the culture and explore the landscape and share it with the rest of the world. (Pauline)

[My dream job would be to] develop the solution to global poverty, suffering and environmental destruction and who then implemented these changes despite the inevitable opposition from those who benefit from resisting such positives changes in our world. (Michael)

My ideal job would be a Learning Mentor, helping children overcome barriers in order for them to be able to continue with schooling, providing them with a good start in life. (Maria)

Jeannine für JobisJob

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>