Online-Bewerbung per E-Mail mal ganz detailliert

Online-Bewerbung per E-MailEine Online-Bewerbung per E-Mail verschicken zu können, ist doch das Beste, was uns passieren konnte! Der Bewerbungsprozess ist kostengünstiger, umweltfreundlicher und nimmt definitiv weniger Zeit in Anspruch. In einigen Fällen bleibt die Bewerbung per Post natürlich unabdingbar, erreicht den Personaler eventuell auch besser, wird aber heutzutage in vielen Unternehmen nicht mehr bevorzugt. Ganz im Gegenteil: Wenn ausdrücklich nach einer Bewerbung per E-Mail gefragt wird, dann sollten Sie Ihre Bewerbung auch nur per E-Mail verschicken.

Wir haben die besten Tipps zusammengetragen und erklären anhand von Beispielen, welche Aspekte man bei der E-Mail-Bewerbung beachten muss und vor allem warum.

Darauf sollten Sie bei der E-Mail-Bewerbung achten:


list_ok Auf jeden Fall eine professionelle Mail-Adresse verwenden.
Am besten eigenen sich der Name und Nachnahme, e.g. Max.Mustermann@mail.com. Diejenigen, die in internationalen Unternehmen anheuern, sollten sich bei einem international bekannten Betreiber registrieren und die Version .com wählen. Übertragen kann man seine .de-E-Mail im Nachhinein nämlich nicht auf eine .com-Domain, und wenn die E-Mail beim Auswahlverfahren einmal nicht kopiert sondern notiert wird, kann der eine oder andere ausversehen schon mal ein .com anstelle eines .de notieren – fatal!

list_ok Mit Gmail können Sie nichts falsch machen. Bei dieser Domain von Google hat man außerdem die Möglichkeit sein Google+ Profil mit zusätzlichen Informationen zu füllen. Hier unbedingt beachten, dass der Auftritt auch professionell und relevant ist, sprich zu Ihrer professionellen Ausrichtung passt.

list_ok Sie sollten nichts zu verstecken haben. Denn, mit Ihrer E-Mail kann der Personaler in den sozialen Medien auf die Suche gehen. Sie sollten Ihr virtuelles Ich also auf jeden Fall unter Kontrolle haben.

list_ok Die Betreffzeile ist von geringerer Bedeutung als Sie denken. Was natürlich nicht heißen soll, dass Sie irgendetwas als Betreff angeben können. Es sollte der Titel der Stellenanzeige samt Kennzeichen, Ihr Name und das Wort „Bewerbung“ angegeben werden. Ein Beispiel: „Bewerbung Marketing Manager Nr. 0124 – M. Mustermann“.

list_ok Das Anschreiben gehört in den Anhang. Ihr Anschreiben sollte nicht in die E-Mail kopiert werden, es empfiehlt sich eher einen kurzen, prägnanten Text als E-Mail zu verschicken. Es kann immer mal sein, dass Ihre Bewerbung weitergeleitete wird oder Ihre Anlagen, neben denen von 10 anderen Bewerbern, ausgedruckt werden. Befindet sich das Anschreiben dann lediglich in der E-Mail, wird es eventuell nicht mit gedruckt und somit nicht in Betracht gezogen. Das Anschreiben also auf jeden Fall im Anhang mitschicken und ein paar Zeilen, die Interesse wecken, in die E-Mail schreiben.

list_ok Anlagen in PDF-Format. Ihre Anlagen in einem PDF-Dokument verschicken, welches nicht grösser als 5 MB sein sollte, falls nicht anders angegeben. Je kleiner die Datenmenge, desto besser. Da Ihre Unterlagen höchstwahrscheinlich ausgedruckt werden, wäre es fatal sie als Word-Dateien zu verschicken! Word-Dokumente, wie das Anschreiben und der Lebenslauf, können einfach als PDF abgespeichert werden (beim Speicherprozess einfach ein anderes Format auswählen). Alle weiteren Dokumente, wie Arbeitszeugnisse oder Diplome, werden Sie wohl einscannen müssen, je nach der Anzahl und Beschaffenheit der Dokumente zwischen 150 und 300 dpi. Dabei sollte darauf geachtete werden, dass die Dokumente nicht zu groß werden, aber gut lesbar bleiben.

list_ok Beschaffen Sie sich eine digitale Unterschrift. Lebensläufe müssen heutzutage nicht mehr mit einem Datum und der Unterschrift versehen werden. Das Anschreiben sollte jedoch unterschrieben werden und am besten eignet sich dafür die digitale Unterschrift. Das Anschreiben auszudrucken und unterschrieben wieder einzuscannen ist natürlich auch möglich, der visuelle Unterschied ist aber minimal. Da sich die Datei-Größe bei diesem Vorhaben außerdem nur unnötig vergrößern würde, empfehlen wir, die eigene Unterschrift einzuscannen, in das Word-Dokument einzufügen und anschaulich zu platzieren. E-Mail Bewerbung

list_ok Besser eine und nie mehr als zwei PDF-Dateien verschicken. Je nach Angaben in der Stellenanzeige empfiehlt es sich lediglich eine einzige PDF-Datei zu verschicken, welche Ihre wichtigsten Dokumente enthält:  den Lebenslauf, das Anschreiben und die wichtigsten Nachweise. Ihre Nachweise können auch in eine zweite PDF-Datei, vor allem wenn es unwahrscheinlich ist, dass diese ausgedruckt werden. So ersparen Sie dem Personaler ein wenig Arbeit und Papier.

list_ok Ein Deckblatt brauchen Sie nicht. Wenn sie es unbedingt einfügen wollen, ist dies natürlich kein Fauxpas, Gang und Gäbe ist es bei der Bewerbung per E-Mail aber nicht.

list_ok Dokumente zum Korrekturlesen ausdrucken. Ein großer Vorteil der E-Mail-Bewerbung ist, dass man, wenn man seine Dokumente erst einmal alle zusammen hat, sie in kürzester Zeit abwandeln und an Arbeitgeber schicken kann. Es empfiehlt sich aber trotzdem Lebenslauf und Anschreiben ab und zu auszudrucken und auf Fehler hin zu überprüfen. Und wer weiß, vielleicht ergeben sich so Ideen, wie sie Ihr Anschreiben noch verbessern können.

list_ok Schicken Sie sich eine Test-E-Mail. Wenn Sie mehrere Bewerbungen in einem bestimmen Zeitraum verschicken, muss die Bewerbung natürlich nicht jedes Mal neu getestet werden. Bei Änderungen bezüglich der Reihenfolge der Unterlagen oder dem Text lohnt es sich aber auf Nummer Sicher zu gehen.

list_ok Verwenden Sie keine ausgefallenen Schriftarten. Und auch auf bunte Farben oder eine unprofessionelle Signatur sollten Sie verzichten. Mit einer Schrift, die zu Ihnen und Ihrer Branche passt, sollte nach einem kurzen Text eine solide Signatur inklusive Ihres vollen Namens und allen relevanten Kontaktdaten folgen.

Und jetzt nur noch trauen, auf den „Senden“ Knopf zu klicken!

Sollte jemand weitere hilfreiche Tipps haben, können diese als Kommentar mit unseren Lesern geteilt werden! Gerne fügen wir Ihre Tipps zur Online-Bewerbung per E-Mail auch direkt in unseren Text ein. Unsere Kontaktdaten sind oben rechts hinterlegt.

 für JobisJob

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>