Wie Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten

microphone

Graut es Ihnen vor Ihrem bevorstehenden Vorstellungsgespräch? Wenn Sie jemals einen Vortrag halten oder eine Unterrichtsstunde geben mussten, dann kennen Sie ja sicherlich die typischen Sprüche, wie zum Beispiel den, der besagt, dass „Vorbereitung die halbe Miete“ sei (Miguel de Cervantes).

Jeder ist anders und es gibt eine klare Auffassung, laut der man besser spontan als zu einstudiert in einem Vorstellungsgespräch auftritt. Welches auch immer Ihr Stil sein mag, Sie können vorher trotzdem ein paar Vorbereitungen treffen, die Ihnen sicherlich dabei helfen, erfolgreich zu sein, wenn Sie im Scheinwerferlicht stehen.

Taktiken zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

list_ok Erkundigen Sie sich vorher nach dem Weg und seien Sie pünktlich

Finden Sie heraus, wo Ihr Vorstellungsgespräch stattfindet und erstellen Sie einen genauen Plan, wie Sie dorthin gelangen, um jegliche unangenehmen Überraschungen an diesem Tag zu vermeiden. Wenn Ihr Vorstellungsgespräch in einem öffentlichen Gebäude oder einem Restaurant stattfindet, könnten Sie davor sogar einmal dort vorbeigehen und sich umschauen, denn die Vertrautheit wird Sie entspannen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Zeit Sie  einkalkulieren sollten, um zu Ihrem Vorstellungsgespräch zu kommen, gehen Sie immer auf Nummer sicher.  Zusätzlicher Stress ist das Letzte was Sie brauchen, also machen Sie es sich leichter.

list_ok Machen Sie sich über das Unternehmen und über Ihre Gegenüber schlau

Nutzen Sie Google und suchen alle Informationen zusammen, die Sie über Ihr zukünftiges Unternehmen und Ihre Gesprächspartner finden können. Wenn das Unternehmen eine eigene Webseite hat, können Sie darüber herauszufinden, welches die offizielle Linie des Unternehmens ist und sich ein Bild von der Unternehmenskultur machen. Wenn Sie wissen, wer Ihr Gesprächspartner ist, können sie durch eine kurze Suche auf LinkedIn wertvolle Informationen über dessen berufliche Interessen erhalten.

list_ok Überlegen Sie sich ein paar Antworten auf gängige Fragen fürs Vorstellungsgespräch.

Auch wenn Sie sich natürlich nichts auswendig lernen sollten, ist es nichtsdestotrotz eine gute Idee, sich kurz Gedanken über die Art von Fragen zu machen, die Ihnen wahrscheinlich gestellt werden. Die meisten Arbeitgeber werden Fragen stellen, die auf die eine oder andere Weise ähnlich sind. Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste mit den 15 ausschlaggebenden Fragen in einem Vorstellungsgespräch und finden Sie heraus, welche dies sind.

list_ok Bereiten Sie sämtliche Fragen vor, die Sie bei Ihrem Vorstellungsgespräch stellen möchten

Nicht nur, dass Sie, indem Sie Fragen stellen, interessierter an dem Job wirken, es könnte außerdem die einzige Möglichkeit sein, die Informationen zu erhalten, die Sie wissen müssen. Es könnte ebenfalls eine gute Idee sein, sich ein paar Fragen zu notieren und sie bei sich zu haben. Und ja, es ist in Ordnung (und eigentlich ziemlich wichtig), nach dem Gehalt zu fragen, obwohl Sie sicherstellen sollten, auch nach anderen Dingen zu fragen.

list_ok Werfen Sie den Drucker an

Oft werden Sie nach einer Kopie Ihres Lebenslaufes gefragt, und es gibt nichts besseres, als elegant eine makellose Farbkopie herauszuziehen und jedem im Raum ein Exemplar auszuhändigen. Vielleicht möchten Sie auch die original Stellenanzeige, auf die Sie sich beworben haben, ausdrucken, damit Sie, während Sie warten, sich schnell ins Gedächtnis rufen können, was der Arbeitgeber sucht. Wenn Sie sich auf einen Job bewerben, bei dem Kreativität eine Rolle spielt, dann könnten Sie ein paar Beispiele Ihrer vorherigen Arbeit ausdrucken oder eine kleine Mappe anfertigen.

list_ok Kleiden Sie sich angemessen

Ihr zukünftiger Arbeitgeber achtet vielleicht nicht zu sehr auf Details oder Kleiderordnung,  wenn Sie dies jedoch nicht wirklich wissen, ist es am besten, zu Ihrem Vorstellungsgespräch professionell und gestriegelt zu erscheinen. Sie hinterlassen dadurch nicht nur einen guten Eindruck, ein gepflegtes Aussehen gibt Ihnen auch eine gute Portion Selbstvertrauen. Keine Sorge, Sie müssen dafür keine Bank überfallen, in unserem Artikel über kostengünstige und smarte Outfits fürs Vorstellungsgespräch können Sie herausfinden, wie Sie es praktisch angehen können und mit kleinen Tricks glänzen werden.

Viel Glück bei Ihrem Vorstellungsgespräch!

Bild: Microphone by SparkCBC.

Vorstellungsgespräch_JobisJob Blog

 für JobisJob

2 Gedanken zu „Wie Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten

  1. Andreas Müller

    Danke für diese Tips, ich denke jedoch hier wird noch nicht ganz deutlich, dass es dem Unternehmen vor allem darum geht, den Kandidaten kennenzulernen! Daher stehen sicherlich die Frage, die an diesen und seinen persönlichen Werdegang gerichtet sind, im Vordergrund. Was die Unternehmen z.B. wissen wollen und auf welche Art und weise, kann man in diesem Artikel ganz schön sehen: http://www.headhunter-light.de/top-3-fragen-so-locken-bewerber-aus-reserve/. Ich glaube schon, dass man dafür gewappnet sein soll, dass ziemlich “detaillierte” persönliche Fragen gestellt werden könnten.

    Antworten
Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>