Allgemeines

Kaufmann bezieht sich auf eine Person, die erwerbsmäßig ein Geschäft tätigt, d. h. ein Kaufmann kauft Ware ein und bietet diese weiter zum Kauf an. Die neue Berufsbezeichnung für Frauen lautet jetzt Kauffrau. Kaufleute kümmern sich um kaufmännisch-verwaltende Arbeiten wie den Schriftverkehr, Buchhaltung, Gehaltsabrechnungen und organisatorische Tätigkeiten. Bürokaufleute sorgen für Steuer- und Versicherungsangelegenheiten, kontrollieren Zahlungsein- und Ausgänge und stellen Rechnungen aus. Bürokaufleute können sich auch um Einkaufs- und Verkaufstätigkeiten kümmern, sowie um Lagerbestände und Vertriebsangelegenheiten. Als Bürokaufmann ist man in Verwaltungsabteilungen aller Wirtschaftsbereiche beschäftigt.   Als Kaufmann hat man je nach Berufsfeld folgende Aufgaben: - Einholen und Erstellung von Angeboten - Reklamationen bearbeiten - Terminkontrollen - Kassenbuchführung - Mahnwesen - Kosten- und Leistungsrechnungen - Statistiken und Korrespondenz - Postbearbeitung und Registraturarbeiten - Führen von Kundengesprächen - Kassiertätigkeiten - Schriftverkehr in Deutsch und Englisch - Dokumentenablage organisieren - Reiseorganisation und -abrechnung - Finanz- und Lohnbuchhaltung - Bestellannahme

Voraussetzungen und Fähigkeiten

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung - Berufserfahrungen  - Kenntnisse in Controlling und Administration - Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen - Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift - Guter Umgang mit MS-Office Programmen - Sehr gutes Zahlenverständnis - Gute organisatorische Fähigkeiten - Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise - Teamfähigkeit - Zuverlässigkeit - Gewissenhaftes und sorgfältiges Arbeiten - Begeisterungsfähigkeit - Sehr gutes Ausdrucksvermögen - Gute Kommunikationsfähigkeit - Selbstständigkeit - Eigeninitiative - Leistungs- und Lernbereitschaft

Berufsleben

Nach der Handwerksordnung und dem BBiG ist Bürokaufmann ein anerkannter Ausbildungsberuf. Aufstiegsweiterbildungsmöglichkeiten für Bürokaufleute sind gegebenenfalls die Weiterbildung zum Bürofachwirt, Betriebswirt für Kommunikation und Büromanagement, sowie Fachkaufmann. Anpassungsweiterbildungsmöglichkeiten sind EDV-Anwendungen, betriebliche Organisation, Personalwesen, Controlling, Marketing, sowie branchenübergreifendes Finanz- und Rechnungswesen oder Kostenwesen und Kalkulation. Für diesen Beruf besteht übrigens die Möglichkeit auf ein Stipendium.

Übersicht Nach unseren Daten ist dies der prozentuale Anteil an Stellenangeboten im Bereich kaufmann.

Letzten 12 Monate

Unternehmen Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Unternehmen, die aktuell im Bereich kaufmann einstellen.

Letzten 12 Monate

Mehr Unternehmen

Vertragsart Nach unseren Daten sind dies die Vertragsarten im Bereich kaufmann in Prozent.

Kategorien Nach unseren Daten, laut der Anzahl der Angebote, sind das die beliebtesten Kategorien für kaufmann.

Städte Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Standorte, um im Bereich kaufmann einen Job zu bekommen.

Karte wird geladen...

Kaufmann Jobs

27.644 Suchergebnisse

Neue Stellenangebote

Mehr Jobangebote

Die beliebtesten Job-Suchanfragen

Ähnliche Berufsbilder