Schlagwort-Archiv: Top-Manager

Muss man Psychopath sein, um Top-Manager zu werden?

Dieser Beitrag wurde unter Artikel, Büroalltag abgelegt und mit , verschlagwortet am von Lynn.

Alle Welt fordert neue Arbeitsparadigmen und behauptet, dass eine neue Ära der philanthropischen Führungskultur vor der Tür stehe. Interessanterweise haben zwei Wissenschaftlerinnen jedoch herausgefunden, dass einige psychopathische Persönlichkeitsstörungen verbreiteter unter erfolgreichen Managern, als unter „normalen“ Psychopathen scheinen. Wie passt das zusammen? Streben wir vielleicht gerade deshalb eine neue Führungskultur an? Und wie lange wird so ein Paradigmenwandel wirklich dauern?

Zukünftige Führungskräfte sollen verantwortungsvoll handeln


Wenn heutzutage von zukünftigen Führungspersönlichkeiten die Rede ist, dann wird meist von verantwortungsvollen und empathischen Personen gesprochen. Führungskräfte sollen laut Hays‘ HR-Studie Vorbilder sein. BossErnst & Young fand heraus, dass sich die Generation Y verantwortungsvolle Führungskräfte wünscht, die vor allem harmonische Arbeitsverhältnisse schaffen, in denen die Arbeitnehmer und ihr Privatleben geachtet werden. Außerdem scheint sich die Mehrheit in einem weiteren Punkt einig zu sein und fordert klar mehr Frauen in Führungspositionen. Eine Angelegenheit, die in vielen Ländern diskutiert wird. Die Professorin Elisabeth Kelan behauptet in einem vergangenen Interview sogar, “in den Köpfen der Top-Management-Ebene findet schon ein Umdenken statt“. Stimmt es also und wird sich in Zukunft ein vornehmlich verantwortungsvoller Typ an Führungspersönlichkeit durchsetzen? Oder wird der gleiche Typ Mensch in Führungspositionen gelangen und lediglich die Arbeitsverhältnisse humaner. Was die augenblicklichen „Leader“ dieser Welt angeht, lassen einen die Forschungsergebnisse einer Studie von zwei Professorinnen aus Großbritannien aufschrecken.

Weiterlesen