Schlagwort-Archiv: Arbeitsmarkttrends

Infografik: Der schweizerische Arbeitsmarkt (Feb – Apr 2018)

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Infografik abgelegt und mit , , verschlagwortet am von Alfonso Pujalte.

Vor kurzer Zeit haben wir eine Infografik zum Thema “Der österreichische Arbeitsmarkt” Hier bieten wir Ihnen eine aktuelle Übersicht über die führenden BerufsbereicheFirmen und Vermittlungsagenturen in der ganzen Schweiz.

Wenden Sie Big Data bei Ihrer Unternehmensstrategie noch nicht an? Für weitere Informationen über Job Market Insights kontaktieren Sie uns und informieren Sie sich: insights@jobisjob.com

SCHWEIZ - ARBEITSMARKTTRENDS (feb-apr)

Infografik: Bereich IT und Telekommunikation in Deutschland 2017

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Infografik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet am von Alfonso Pujalte.

In diesem neuen Beitrag unserer Infografikreihe wird der Bereich IT und Telekommunikation auf dem deutschen Arbeitsmarkt 2017 behandelt.
Neben den allgemeinen Informationen zu diesem Berufsbereich finden Sie detaillierte Angaben zu den Top 5 Unternehmen, die IT- und Telekommunikationsstellenangebote im Jahr 2017 veröffentlicht haben, und zu den häufigsten Berufsbezeichnungen im Bereich.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie wie Job Market Insights Ihnen helfen kann, eine datengesteuerte Entwicklungsstrategie zu erarbeiten: insights@jobisjob.com

IT-TELEKOMMUNIKATION Stellenmarkt Deutschland 2017

Hotspots der Jobsuche 2014

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Artikel, Infografik abgelegt und mit , verschlagwortet am von Lynn.

Infografik zu den Arbeitsmarkttrends 2014, gemäß JobisJob Daten

In welchem Bundesland und in welcher Stadt gab es 2014 besonders viele Jobs? In welchen Regionen Deutschlands hat man die besten Chancen, einen Job zu bekommen? Und welche Jobtitel wurden am häufigsten ausgeschrieben? Die folgende Infografik bietet Antworten und veranschaulicht die Arbeitsmarkttrends des Jahres 2014.

Imprimir

Weiterlesen

Arbeitsmarkttrends in Deutschland 2014

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Artikel abgelegt und mit , verschlagwortet am von Lynn.

Wie versprochen, halten wir unsere Leser bezüglich alles, was man über den Arbeitsmarkt wissen muss, auf dem Laufenden. In unserm Blog kommentieren wir die neuesten HR- und Bewerbungstrends sowie Wissenswertes über den aktuellen Arbeitsmarkt. Folglich bieten wir einen Überblick über die drei wichtigsten Themen zum Arbeitsmarkt in Deutschland 2014: Fachkräftemangel, Arbeitslosigkeit und Mindestlohn.

Fachkräftemangel


Glasses and pen on business chartAuch 2014 bleibt der Fachkräftemangel das Thema überhaupt. Es gibt etliche Studien, Medienberichte und Umfragen, die erkennen lassen, dass sich einige Branchen und Firmen zurzeit über einen Mangel an bestimmten Fachkräften beklagen. Laut Medienberichten finden viele Unternehmen weder Azubis noch Ingenieure und auch Berufe in der Pflege werden nicht besetzt. 2014 wird das Thema endlich differenzierter betrachtet und zugleich vor einer Panikmache bezüglich Fachkräfteengpässen gewarnt. Von offizieller Seite wird der Fachkräftemangel diplomatisch behandelt und so beziehen sich das Statistische Bundesamt (Destatis) und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) oftmals ausschließlich auf mögliche Entwicklungen in der Zukunft. Interessant ist der BIBB-Report „Engpässe im mittleren Qualifikationsbereich trotz erhöhter Zuwanderung“ (2014). Eine weitere empfehlenswerte Lektüre zum Thema ist das Buch „Mythos Fachkräftemangel“ (Wiley-VCH Verlag, 2014) in dem Martin Gaedt beschreibt, woran es wirklich liegt, dass Arbeitgeber keine geeigneten Arbeitskräfte bekommen.

Weiterlesen

Arbeitsmarkttrends Q1 2014: Die Manpower-Umfrage

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Artikel abgelegt und mit , , verschlagwortet am von Lynn.

Die internationale Personalvermittlungsfirma Manpower veröffentlicht viermal im Jahr eine Studie zur aktuellen Arbeitsmarktlage. Für das erste Quartal 2014 wurden über 1.000 deutsche Unternehmen befragt und das Ergebnis gewährt Einblick in allgemeine Arbeitsmarkttrends sowie Einstellungsabsichten nach Regionen und Sektoren.

Beschäftigungstrends 2014


GEROutlookBarQ114Laut Manpower Studie starten deutsche Unternehmen mit Zurückhaltung ins kommende Jahr 2014. Der Netto-Beschäftigungsausblick für das erste Quartal 2014 beträgt +2 %, welcher u.a. aus den Werten bezüglich geplanten Neueinstellungen (8 %) und voraussichtlichem Abbau an Personal (6 %) hervorgeht. Im Vergleich mit dem vorherigen Quartal sind die aktuellen Werte allgemein stabil aber im Jahresvergleich leicht gesunken. Bild rechts: Beschäftigungsausblick Q1 2014 (Quelle: Manpower Group).

Weiterlesen