Archiv für den Monat: Juli 2016

Vollzeit oder Teilzeit, was wäre besser für mich?

Kategorien: Artikel, Büroalltag | von Jeannine am .

Bevor Sie mit der Jobsuche beginnen, sollten Sie Ihren Lebensstil definieren. Ihr Lebensstil wird Ihnen dabei helfen herauszufinden, welche Art von Job am besten zu Ihnen passt. Natürlich wollen wir alle einen Traumjob, doch dieser vermeintliche Traumjob muss einen in Realität nicht unbedingt glücklich machen. Auch gibt es in machen Sektoren besonders viele Jobs und in anderen weniger Stellenanzeigen. Eine Ausbildung in einem nachgefragten Berufsfeld zu machen kann Ihnen also Jobsicherheit bieten. Auf der anderen Seite sollten Sie aber auch vorher abschätzen, ob dieses Berufsfeld zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt.

Sollten Sie sich nicht mehr sicher sein, ob Ihre Arbeit Sie glücklich macht, dann können Sie jederzeit nach neuen Möglichkeiten suchen! Dies muss aber nicht immer ein Jobwechsel oder eine komplette Neuorientierung sein. Lesen Sie dazu als Inspiration unser Interview mit dem Happy Coach Andrea Linati.

Vollzeit Job

Image source: Startup Stock Photos

Immer beliebter wird das Reduzieren von Arbeitsstunden. Was viele nicht wissen, als Arbeitnehmer haben Sie sogar einen Anspruch darauf, im Job Stunden zu reduzieren. Doch müssen die rechtlichen Rahmenbedingungen vorher genau überprüft werden. Hier gibt es offizielle Informationen zum Thema Teilzeit.

Weiterlesen

Studieren und Arbeiten in Großbritannien nach dem Brexit

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Artikel abgelegt und mit , verschlagwortet am von Lynn.

Bis jetzt ist es unklar, welche Folgen der Austritt der Briten aus der Europäischen Union für die Menschen in England und Europa hätte. Werden wir in Zukunft für einen längeren Aufenthalt im Vereinten Königreich ein Visum benötigen? Wird es nun schwieriger werden, einen Job in London zu bekommen? Welche Studiengebühren müssen EU-Bürger nach dem Austritt zahlen? Wie steht es nach dem Austritt um die Rentenansprüche?

Folgen Brexit Arbeitnehmer Studierende

Der Vertrag von Lissabon legt eine zweijährige Übergangsphase fest. Ein Zeitraum, in dem alle wichtigen Aspekte definiert werden. Die tatsächlichen Konsequenzen für Arbeitnehmer und Firmen werden also von den kommenden Verhandlungen abhängen. Mögliche Folgen des „Brexit“ für Studenten und Arbeitnehmer gibt es hier.

Weiterlesen