Archiv für den Monat: Mai 2016

Zeigen Sie ihr Genie und kreieren Sie Ihre Eigenmarke mit Google Crea+e

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Artikel abgelegt und mit , verschlagwortet am von Alfonso Pujalte.

Google+ erfindet sich neu und es scheint, dass Google sein soziales Netzwerk auf den Bereich Personal Branding ausrichten will. Nach Local Guides lädt Google Menschen mit Einfluss und originellen Inhalten nun dazu ein, der Welt zu zeigen, was sie können. Wenn es für Sie also interessant sein könnte ihre Eigenmarke im Internet hervorzuheben, dann könnte Google+ Crea+e sehr gut etwas für Sie sein.

Bei Google+ dreht sich alles um Kreise und deren Inhalte. Bei Google+ Crea+e soll es jetzt um Exklusivität und hochwertige Inhalte gehen.

Eigenmarke Google Crea+e

Lassen Sie uns also einen Blick auf das Ziel dieser neuen App werfen. Crea+e kombiniert die Sammelfunktionen von Google+ mit dem Anreizsystem von Local Guides. Ihr Engagement wird dadurch gefördert, dass Sie Punkte erhalten, wenn Sie neue Inhalte hinzufügen. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht haben, wird Ihnen ein weiteres Level zugewiesen, das einige Vorteile mit sich bringt. Zu den Möglichkeiten, die Crea+e Ihnen bietet, gehören das Testen neuer Google+ Funktionen, bevor jemand anderes Zugang dazu hat, oder die Unterstützung von Google bei Ihrem Bestreben, bekannt zu werden.

Doch Google+ Crea+e ist bis jetzt noch hoch exklusiv und es werden Experten bestimmter Gebiete gesucht, die ihre Interessen und Hobbys teilen wollen.

Google Crea+e ist harte Arbeit aber ein guter Weg zur Eigenmarke


Im Gegensatz zu Google Collections und Google Local Guides, die für alle offen sind, muss man bei Google+ Crea+e einige Anforderungen erfüllen. Wer Mitglied in diesem Club werden will, muss aktiv und relevant sein. Sie müssen kontinuierlich relevante Inhalte erstellen, da genau wie bei anderen Google-Produkten auch hier die Qualität eine wesentliche Rolle spielt. Belohnt wird man mit exklusiven Informationen über die Plattform Google+ und einer bevorzugten Behandlung der eigenen Inhalte.

Google versucht Ihnen jetzt wirklich dabei zu helfen, Ihr inneres Potenzial zu zeigen. Worauf warten Sie also noch? Nutzen Sie Google+ Crea+e für Ihre persönliche Eigenmarke!

Arbeiten 4.0: Die Arbeitswelt der Zukunft

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsmarkttrends, Artikel, Büroalltag abgelegt und mit , , , verschlagwortet am von Lynn.

Unsere Art zu Arbeiten befindet sich im Wandel. Dieser Wandel ist nichts vollkommen Neues oder Ungewöhnliches. Neue Technologien werden die Arbeitswelt von morgen beeinflussen und nach Auffassung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird die Arbeitswelt in Zukunft besonders durch die Digitalisierung bestimmt.

moderne Arbeitswelt

Und auch wenn sich einige Arbeitnehmer und Unternehmen im Augenblick noch gegen Veränderungen wehren, so werden sie sich in Zukunft an bestimmte Entwicklungen gezwungenermaßen gewöhnen müssen. Moderne Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen müssen heutzutage zum Beispiel ein Leben lang dazulernen, denn Arbeitsprozesse und Dienstleistungen ändern sich schneller als im vergangenen Jahrhundert, werden zum Teil digitalisiert und automatisiert.

Unternehmen hingegen werden zunehmend transparenter und die moderne Personalpolitik setzt auf offene Kommunikation, Vertrauen und Flexibilität. Webseiten wie FeelGood@Work, Kununu, Great Place To Work oder the muse bieten direkte Einblicke in das Betriebsklima von Firmen. Wer Talente gewinnen und langfristig an sich binden will, muss sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und moderne Konzepte wie Lebensflexibilität und Vertrauensarbeitsort umsetzen. Führungskräfte, die moderne Arbeitsformen ignorieren, laufen Gefahr Talente zu verlieren und mit ihrem Betriebsklima die Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität zu gefährden.

Weiterlesen

Kann ich über Instagram meinen nächsten Job bekommen?

Dieser Beitrag wurde unter Artikel, Bewerbungstipps abgelegt und mit , verschlagwortet am von Jeannine.

Instagram ist eine App zum Teilen von Bildern, die Ihnen aber auch dabei helfen kann, Ihren nächsten großen Job an Land zu ziehen!

Jeder weiß, wie wichtig die sozialen Medien fürs Netzwerken sind. Auch wissen wir alle, dass Seiten wie Xing oder LinkedIn Personalchefs anlocken und diese unser Profil dort frei analysieren können. Instagram, eine App zum Teilen von Bildern, ist da eine weitere Plattform, welche wir in Betracht ziehen sollten, wenn wir einen neuen Job suchen. Wir erklären folglich wie und warum.

Mit Instagram einen neuen Job bekommen

Weiterlesen