Sport im Büro: 5 originelle Geräte und Apps

Dass Bewegung und Produktivität bei der Arbeit eng miteinander verbunden sind, das wissen wir. Und es gibt tatsächlich immer mehr Unternehmen, die Sport am Arbeitsplatz fördern, um das Arbeitsklima, die beruflichen Leistungen und die Motivation der Mitarbeiter zu verbessern.

Bürosport Übungen SpannungenWenn Sie fast den ganzen Tag vor dem Computer festsitzen, wie es bei den meisten Jobs in den Bereichen Informatik, Buchhaltung oder Betriebswirtschaft der Fall ist, sollten Sie sich überlegen, Büro-Fitness zu einem Ihrer guten Vorsätze fürs neue Jahr zu machen. Während der Arbeit belasten wir unseren Körper normalerweise sehr einseitig, was auf Dauer Schäden hinterlassen kann. Es geht bei den folgenden Übungen also nicht um Sport im Büro für eine schlankere Figur (obwohl einige der Geräte, die ich Ihnen vorstellen werde, sich auch fantastisch fürs Bauchmuskeltraining eignen), es handelt sich um Übungen zum Abbau von physischen und emotionalen Spannungen. 

Büro-Fitness. 5 interessante Fitnessgeräte und Apps für aktive Büropausen


1-      Fat-Cat-Workout-ChromeMachen Sie es wie der Kater! Ein Trainingsplan mit einem sehr witzigen persönlichen Trainer. Fat Cat Workout ist eine App von Chrome für sportliche Übungen im Büro. Sie bietet Ihnen einen Trainingsplan, der an jedem Arbeitsplatz perfekt umgesetzt werden kann. Wenn Sie sich die App herunterladen, können Sie die Zeit für die Dauer der Übungsroutine einstellen sowie die Zeit der Pausen zwischen den Übungen und Sie können sogar Meldungen programmieren, die Sie an Ihre Übungen erinnern.

Tipp: Diese App bietet Ihnen verschiedene Übungen für effektiven Sport im Büro. Eine speziell für Kopf, Arme und Schultern, die sich besonders für Berufstätige eignet, die die meiste Zeit vor dem Computer verbringen, einen Rund-um-Trainingsplan und die Kater-Übungen. Letztgenannte ist die unterhaltsamste Übungsroutine. Während bei den ersten beiden Trainingsplänen die jeweiligen Übungen anhand von Bildern zwar sehr ausführlich dargestellt werden, ist die sogenannte Kater-Übungsroutine dynamisch gestaltet und Sie haben die Möglichkeit, den Kater als Personal Trainer zu erleben. Die Pausen zwischen den Übungen sind Gold wert!

Die App für Chrome Fat Cat Workout kann hier heruntergeladen werden: http://fatcatworkout.com/

2-      Bürostühle für Bürosport. Alle Büromöbel sollten ergonomisch gestaltet sein, da sie sozusagen zu einem Teil des Mitarbeiters werden. Wenn auch nur selten, so gibt es doch einige Büromöbel, die sogar noch weiter gehen und Ihnen ermöglichen, Übungen für den gesamten Körper zu machen, wie zum Beispiel dieser Stuhl. Mit diesem Stuhl können Sie den Trainingsplan aus dem Fitnessstudio auch im Büro machen!

Wenn Sie nicht vorhaben, sich einen solchen Bürostuhl zuzulegen, können Sie auch Ihren derzeitigen Stuhl mit dieser Vorrichtung ausstatten, die sich besonders für Dehn- und Muskelübungen eignet.

Office Chair Strength Trainer_Stuhl Büro

3-      Das Fitnessstudio zu Hause und im Büro. Eine Klimmzugstange über der Tür. Dieses Gerät ist ein toller Begleiter für Ihre „aktiven Büropausen“ und hilft Ihnen zum Beispiel beim Lösen von Verspannungen nach einem harten Meeting. Das Beste an diesem Fitnessgerät für Klimmzüge ist, dass man an es an jeder Tür anbringen kann, und soweit wir wissen, gibt es an allen Arbeitsplätzen heutzutage Türen!                                                             

Klimmzugstange Tür Büro

4-      Ein Bürostuhl als improvisierter Basketballplatz. Mit diesem lustigen Bürostuhl können Sie, wann immer Sie möchten, ein paar Körbe werfen.

Bürostuhl Basketball

5-      Beinmuskulatur-Trainer während der Arbeit.  Wenn Sie nicht so der Typ für aktive Pausen sind, Sie aber trotzdem auf sportliche Übungen im Büro nicht verzichten möchten, dann werden Sie von diesem kleinen elliptischen Laufband begeistert sein. Sie können es ganz diskret unter Ihren Schreibtisch stellen, als gehöre es zur Büroausstattung.

Beinmuskulatur Training Büro

 für JobisJob

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>