Hey, dafür gibt es ja eine App!

Unsere liebsten Apps.

Apps JobsucheVor 2002 haben wir unsere E-Mails ausschließlich am Computer abgerufen, und für einige von uns bedeutete das, sich über einen Dial-Up Internetzugang zu verbinden. Sie wissen, wovon ich spreche, dieses allzu bekannte Geräusch, das Stunden zu dauern schien, und das ich gerne als den Soundtrack meiner Kindheit bezeichne. Heutzutage haben wir DSL-Anschlüsse und brauchen unsere Computer eigentlich nicht mehr, um unsere E-Mails abzurufen, eine Erinnerung in unseren Kalender einzutragen, um internationale Anrufe zu tätigen, zum Bezahlen von Rechnungen, zum Lesen der Nachrichten… Sie sehen, worauf ich hinaus will. Die Liste der Dinge, die wir von unseren Mobiltelefonen aus erledigen können, ist fast unendlich, und alles von einem kleinen Gerät aus, das in unsere Hosentasche passt!

Heute besitzt eine von fünf Personen ein Smartphone. Das sind mehr als 1,5 Milliarden Menschen weltweit. Mobiltelefone haben nicht nur unser Leben verändert, sondern auch die Art und Weise, wie wir arbeite – und sie haben gesamte Geschäftsmodelle umgestaltet. Heutzutage schließen Unternehmen nicht, sie sind 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag online, auf ihrer Internetpräsenz und ihren Apps. Unternehmen und Kunden sind jederzeit zu erreichen, Verbraucher können mit ihren Telefonen einkaufen und Unternehmen können ihr LinkedIn-Profil mit einem Fingerzug aktualisieren.

Smartphones für kleine Unternehmen und flexible Arbeitnehmer


Ok, also wie sieht es aus, wenn Sie kein Großkonzern sind? Auch dann sind Smartphones wichtige Hilfsmittel. Smartphones sind unsere mobilen Mini-Computer, die uns ermöglichen, von einem Café oder Liegestuhl aus sowie zwischen dem Wegräumen von Dosen und Gemüse, zu arbeiten.

Mit einer wachsenden Anzahl an Start-up-Unternehmen und der neuen Idee der Selbstvermarktung brauchen viele Menschen Smartphones und hilfreiche Apps, um Ihr Unternehmen zu steuern und ihr eigenes Image zu pflegen.

Eine Liste mit unseren Lieblings-Apps


Es gibt so viele Apps, über 1 Million im Apple App Store und bei Google Play. Wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben eine Liste mit unseren Lieblings-Apps erstellt, die uns täglich bei der Organisation, Produktivität, Marketing und Kommunikation helfen.

Jobs von JobisJob: Ja, es gibt uns jetzt auch als App! Mit der JobisJob App können Sie von überall aus in der Welt nach einem Job suchen! Sie sind eigentlich auf Jobsuche und genießen aber gerade ihren Nachmittag im Schwimmbad? Sind alleine in einem Café? Sie warten auf jemanden in der U-Bahn? Sie müssen Ihre Jobsuche nicht unterbrechen! JobisJob bringt aktuelle Jobs zu Ihnen! Derzeit (August 2014) lediglich bei Apple iOS angeboten, aber in Kürze auch für Android und natürlich in vielen Sprachen verfügbar!

Social Media: Ok, dies ist keine App, sondern umfasst eine Handvoll unglaublich nützlicher Apps. Nutzen Sie Facebook zum Beispiel nicht nur, um Ihren Freunden Candy Crush Einladungen zu schicken, nutzen Sie es als Werkzeug für kostenloses Marketing. Haben Sie ein neues Produkt? Machen Sie ein Foto davon und posten Sie es auf Instagram. Nutzen Sie Twitter, um einen breiten Markt zu erreichen und halten Sie sich über die Apps der bekannten sozialen Medien über Neuigkeiten, neue Technologie und die Konkurrenz auf dem Laufenden.

LinkedIn AppLinkedIn: Ist ein Muss für jedes kleine Unternehmen und für jeden, der auf Jobsuche ist, der derzeit eine Stelle hat sowie für zukünftige Arbeitssuchende. LinkedIn ist die beste Social-Media-Seite für Selbstvermarktung, um sich zu verbinden und zu netzwerken und um auf dem neuesten Stand bezüglich arbeitsmarktbezogener und branchenrelevanter Trends zu bleiben.

Google Analytics: Sie möchten wissen, wie Ihr kleines Unternehmen läuft? Verfolgen und verstehen Sie die Besucher Ihrer Webseite, um Ihre Seite zu optimieren.

Google Hangouts: Google Hangouts vereinfacht die Kommunikation, egal, ob Sie von Ihrem Laptop, Ihrem Handy oder Ihrem Tablet aus schreiben, Ihre Nachrichten werden gesendet und empfangen, ganz gleich, welches Gerät Sie benutzen. Sie möchten Ihre Urlaubsfotos teilen? Kein Problem. Sie müssen einen Termin für einen Video-Anruf festlegen? Hangouts ermöglicht Ihnen Video-Gespräche mit 10 Personen gleichzeitig.

LogMeIn: Sie haben ein wichtiges Dokument auf Ihrem Laptop vergessen? Kein Problem. LogMeIn ermöglich Ihnen, Dateien zu öffnen und Dokumente ferngesteuert von Ihrem Mobiltelefon herunterzuladen.

Trello: Mit Trello können Sie und Ihr Team sich organisieren und sich über Aufgaben über das Trello Task Board auf dem neuesten Stand halten und niemals einen Schritt im Produktionsprozess verpassen.

Evernote: Evernotes können Texterinnerungen, ein Foto, Sprachnotizen oder sogar handschriftlich verfasste Notizen sein. Mit Evernote können Sie Listen erstellen, um langfristige und kurzfristige Abgabetermine zu verwalten, sodass Sie niemals einen „Oh! Das habe ich vergessen“-Moment erleben.

WiFi Finder: Macht genau das, was der Name schon sagt. Sie sind in einer neuen Stadt? WiFi Finder sucht nach den nächsten WiFi-Punkten, die sich in der Nähe Ihres derzeitigen Aufenthaltes befinden.

Mit diesen kostenlosen Werkzeugen, die Ihnen kostenlos zur Verfügung stehen, und die Sie meistens in Ihrer Tasche haben, gibt es keine Ausrede mehr, diese nicht zu nutzen!

Haben Sie eine Lieblings-App, die Sie beruflich nutzen? Welche ist das?

Interessiert daran, diesen Blogbeitrag auf Englisch
oder Spanisch zu lesen?

Jeannine für JobisJob

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>