Allgemeines

Der Anlagenbau bezieht sich auf technische Disziplinen um Anlagen zu realisieren. Fachbereiche im Anlagenbau sind der Maschinenbau, Elektrotechnik, Produktionstechnik, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik und die Energietechnik. Mit genau definierten Aufgaben werden technische Komponenten zu einem Gesamtsystem kombiniert. Anlagenbauer, oder Projektleiter von Anlagenbauprojekten wickeln unter Berücksichtigung von Kosten, Terminen und Leistungsgarantien die Anlagenkaufverträge ab. Als Anlagenbauer ist man die Schnittstelle zwischen Kunden und Lieferanten und koordiniert die zuständigen Fachabteilungen. Als Projektleiter von Anlagenprojekten ist man auch international tätig. Anlagenbauer sind hauptsächlich in Anlagenbaufirmen und Unternehmen der Prozessindustrie, die neue Anlagen bauen oder auch erweitern, beschäftigt. Als Anlagenbauer hat man je nach Berufsfeld folgende Aufgaben: - Erstellung von Kundenangeboten - Erstellung und Koordination der Angebotsunterlagen - Gesamtverantwortung für Kosten, Termine und Qualität - Koordinieren von Fachabteilungen, Geschäftspartner und Subunternehmen - Teamleitung - Überwachung der Projektabwicklung - Sicherstellen der Projektabwicklung - Abwicklungskonzepte für internationale Projekte - Strukturierung und bereichsübergreifende Koordination der verschiedenen Projekttypen - Kontinuierliches Risikomanagement - Termin- und Kostenverantwortung - Kommunikation mit Kunden und Lieferanten im In- und Ausland - Reporting - Qualitätsüberprüfungen

Voraussetzungen und Fähigkeiten

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Anlagenbau) - Berufserfahrung in Projektleitung - Kenntnisse im Großanlagenbau - Kenntnisse in der Abwicklung von internationalen Projekten - Sehr gute Englischkenntnisse - Weitere Fremdsprachen - Gute MS-Office Kenntnisse - Hohe Reisebereitschaft - Führungsstärke - Durchsetzungsfähigkeit - Managementfähigkeiten - Sicheres Auftreten - Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick - Systematische und selbstständige Aufgabenerledigung - Teamfähigkeit - Kommunikationsfähigkeit - Begeisterungsfähigkeit - Kundenorientiertes Handeln - Interkulturelles Interesse

Berufsleben

Weiterbildungsmöglichkeiten für Anlagenbauer sind beispielsweise ein Masterstudium im Anlagenbau, wo die Studierenden nicht nur in wirtschaftlich-rechtlichen Fächern und Ingenieurwissenschaften ausgebildet werden, sondern auch im Projektmanagement und Englisch ihr Fachwissen vertiefen können. Nachdem man als Anlagenbauer auch im Ausland eingesetzt werden kann, ist das Lernen von weiteren Fremdsprachen eine weitere Alternative zur Anpassungsweiterbildung.  

Übersicht Nach unseren Daten ist dies der prozentuale Anteil an Stellenangeboten im Bereich anlagenbau.

Letzten 12 Monate

Vertragsart Nach unseren Daten sind dies die Vertragsarten im Bereich anlagenbau in Prozent.

Kategorien Nach unseren Daten, laut der Anzahl der Angebote, sind das die beliebtesten Kategorien für anlagenbau.

Städte Nach unseren Daten, gemäß der Anzahl der Stellenabgebote, sind das die Top-Standorte, um im Bereich anlagenbau einen Job zu bekommen.

Karte wird geladen...